Auch dieses Jahr setzt ewo auf der Light + Building in Frankfurt wieder wichtige Impulse. Das weite Spektrum an Möglichkeiten, das durch das modulare System von ewo möglich ist, wird in einer interaktiven Installation, die von Clemens Weisshaar & Reed Kram konzipiert wurde, unmittelbar und spielerisch spürbar. Hier können die Besucher intuitiv durch das Spektrum navigieren und die Lichtwirkung in Echtzeit verfolgen.

ewo stand LB2018

Einen Innovationssprung erfährt das modulare System durch die Einführung der A-Serie, der mittlerweile dritten Linsengeneration, die ewo entwickelt hat. Auf der Light+Building 2018 zeigen wir erstmals öffentlich das breite Anwendungsspektrum der A-Serie, die sich als neuer Standard quer durch alle Produkte und Anwendungen unseres Angebotes ziehen wird. Schon heute ist sie bei vielen Produkten im Einsatz – beim Hochleistungsprodukt R-System mit seinen bis zu 512 Linsenoptiken ebenso wie beim Lichtpoller if mit seinem elegant-reduzierten Design.
                                          

Bilder und Text: ewo, www.ewo.com