LUNUX präsentiert intelligente und vernetzte Lösungen für Straßen- und Industriebeleuchtung auf der Light + Building

Unter dem Motto ‚rundum glücklicht‘ präsentiert LUNUX seinen Partnern auf der diesjährigen Light + Building spannende Highlights für die professionelle Beleuchtung. Besonderer Fokus liegt auf intelligent vernetzten Lichtsystemen, die flexibel steuerbar sind und modernsten Komfort bieten. Mit seinen cleveren up-to-date Beleuchtungslösungen stattet LUNUX u.a. Kommunen. Bahn, Industrie, Logistik und Handel aus.

Das Motto des Messeauftritts ist Programm: Das deutsche Traditlonsunternehmen zeichnet sich durch Vielfalt, Wirtschaftlichkeit und Verlässlichkeit aus. Diese drei Kernkompetenzen und -werte kommuniziert der Lichthersteller entsprechend in seinem neuen Marketingkonzept. Die Wortspiele ,vielfältlicht‘, ‚wirtschaftlicht‘ und ‚verlässlicht‘ bringen auf den Punkt, für was LUNUX steht. Nämlich einen Rundum-Service, der es ermöglicht schlüsselfertige Beleuchtungslösungen zu bieten: SchIüsseIferUicht. Durch die Expansion vom Hersteller zum Systemanbieter bietet das Unternehmen nicht nur vielfältige Auswahl, sondern begleitet auch den gesamten Prozess der Installation und Inbetriebnahme; von der Lichtplanung über die Realisierung bis hin zur Wartung. Ein dynamisches und nachhaltiges Konzept, das LUNUX-Kunden wesentlich entlastet.

In Halle 5 (Stand A70) präsentiert LUNUX unter anderem folgende Highlights:

Smarte Beleuchtung für öffentliche Räume und Straßen
Beleuchtung ist eine essentielle Versorgungsaufgabe der Kommunen und ein entscheidender Faktor für die Lebensqualität in Städten und Gemeinden. LUNUX bietet nachhaltige, vernetzbare und modulare Lösungen, die den besonderen Anforderungen im öffentlichen Sektor gerecht werden. So können die verschiedenen Leuchten für Straßen, Parks oder Plätze mit dem energiesparsamen und langlebigen Eco Modul ausgestattet werden. Es ist in vielfältigen Leistungsklassen, Lichtfarben und Optiken erhältlich und ennöglicht somit die bedarfsgerechte Beleuchtung unterschiedlichster Bereiche. Zudem können die Module mittels Plug & Play Verfahren einfach eingebaut und ausgewechselt werden, was unter anderem die Wartung erheblich erleichtert.

Neu: Eco Modul Amber

Das bewährte Eco Modul wird es künftig auch in der Lichtfarbe Amber geben. Dieses Licht wird als besonders angenehm empfunden und taucht Plätze, Parks oder Wege in ein warmes und natürliches Licht, weshalb es bei Anwohnern und Passanten eine besonders hohe Akzeptanz genießt. Daneben erhöht es die Sicherheit und ist ökologisch besonders verträglich. Da kaum Blauanteile enthalten sind, kann beispielsweise die Sicht bei Nebel verbessert werden. Es ist ideal für die Beleuchtung sensibler Bereiche, wie Anwohnerstraßen, Hafenbereiche, Parks oder Fußgängerüberwege.

Lunux fgue 2

Neu: VGL 31-6 mit Modultechnik

Fußgängerüberwege stellen besonders hohe Anforderungen an die Sicherheit, weshalb die Beleuchtung hier besonderer Sorgfalt bedarf. Die neue Fußgängerüberwegleuchte VGL 31-6 ist modular und damit nachhaltig konzipiert. Sie entspricht den besonderen Anforderungen ideal und ennöglicht die bessere Erkennbarkeit von Fußgängern. Die VGL 31-6 kann mit dem neuen Eco Modul Amber als auch mit 4.000 oder 5.000 Kelvin Modulen ausgestattet werden und entspricht geltenden DIN-Normen sowie der StVO 350.

Lunux fgue 1

Bilder und Text: Lunux, www.lunux-lighting.de