schreder logo neuSchréder wird Partner des Smart City Institute
Schréder, ein weltweiter Marktführer im Bereich intelligenter Außenbeleuchtungslösungen, wurde Partner des Smart City Institute, einer Organisation ohne Gewinnerzielungsabsicht, die sich die Stimulation von Forschung, Lehre, Innovation und Unternehmertum zum Ziel gesetzt hat, um intelligente Städte möglich zu machen.

Heute leben rund 50% der Weltbevölkerung in städtischen Ballungsräumen. Bis 2050 werden schätzungsweise 70% in diesen Gebieten leben, sodass die Städte unter noch größeren Druck geraten, wenn es darum geht, die erforderlichen Infrastrukturen und Dienstleistungen für die Bürger bereitzustellen und zum Gedeihen des privatwirtschaftlichen Sektors beizutragen. Als glühender Verfechter des Gedankens, dass Städte, Industrie und Bürger an einem Strang ziehen müssen, um Städten die Umstellung auf intelligente Technologie zu ermöglichen, wurde Schréder Partner des Smart City Institute.

Die Mission des Smart City Institute, das 2015 vom HEC Liège (betriebswirtschaftliche Fakultät der Universität Lüttich, Belgien) gegründet wurde, besteht darin, durch Schulung der Manager von morgen, durch Entwicklung von Forschung, Unternehmertum und Innovation, zur allgemeinen Entwicklung intelligenter Städte beizutragen. Das Institut unterhält derzeit ein Netzwerk aus mehr als 400 Beteiligten (aus Regierungen, Räten, Unternehmen des öffentlichen und privaten Sektors, Forschungszentren und Universitäten) und unterstützt über das Gründerzentrum City Venture Lab zahlreiche vielversprechende unternehmerische Projekte.

Schréder unterstützt seit jeher Initiativen zur Förderung der Weitergabe von Forschung, Wissen, Erfahrung und optimalen Praktiken, um zu professionellen und hochwertigen Beleuchtungslösungen zu gelangen. Wir arbeiten permanent mit Städten zusammen, um nachhaltige Lösungen zu entwickeln, die für einen geringen Kohlenstoffausstoß sorgen und nachhaltige Lebensräume fördern, in denen der Mensch sich wirklich heimisch fühlt.
Wir beurteilen die Herausforderungen, die auf dem Weg zur Schaffung intelligenterer Städte und zur Entwicklung verbesserter und nachhaltiger öffentlicher Dienste für Bürger vor uns liegen. Dieses Jahr führten wir die neue Owlet IoT Plattform ein. Dies ist nicht nur das fortschrittlichste und benutzerfreundliche Telemanagementsystem für Leuchten, es ebnet Städten auch den Weg ins Zeitalter des Internets der Dinge. Es sammelt und transportiert Daten aller möglichen Sensoren (Wetter, Verkehr, Luftqualität…), um die Gesamtleistung der Außenbeleuchtungsanlage zu steigern und wird gleichzeitig zum zentralen Element einer intelligenten Umgebung.

Nicolas Keutgen, Chief Innovation Officer der Schréder Group, erläutert: „Schréder ist entschlossen, innovative Technologien zu entwickeln, um den Herausforderungen zu begegnen, denen Städte sich in Zukunft stellen müssen. Wir wollen nicht Technologie um der Technologie Willen entwickeln. Wir wollen Lösungen entwickeln, die Städten helfen, ihre Umweltziele zu erreichen, die betriebliche Aspekte erleichtern und die Dienste bieten, die die Lebensqualität der Bürger verbessern. Dazu müssen wir weiterhin weltweit Beziehungen innerhalb des privaten, öffentlichen und akademischen Sektors knüpfen. Durch die Partnerschaft mit dem Smart City Institute wollen wir gemeinsam mit Städten, Forschungszentren, Technologie-Startups und der künftigen Generation daran arbeiten, dass unsere Lösungen wirklich ihre Bedürfnisse erfüllen.“

Über die Schréder:
Group Mit 48 Unternehmen weltweit ist Schréder Ihr Partner für mehr als nur Beleuchtung. Wir konzipieren und entwickeln intelligente Lösungen, die öffentliche und private Räume in sichere, komfortable, nachhaltige und intelligente Umgebungen mit spannenden Erfahrungen für die Nutzer und betrieblichen Vorteilen für die Manager verwandeln. Wir sind Ihr One-Stop-Partner: vom Design bis zum Kundendienst, einschließlich Beleuchtung, Steuerungssystemen und einer Menge weiterer intelligenter Features (Kameras, WLAN, E-Ladestationen...). Weitere Informationen finden Sie auf www.schreder.com

Über das Smart City:
Institute Das Smart City Institute ist ein akademisches Institut, das sich mit der Thematik intelligenter Städte befasst. Es entstand ursprünglich als Partnerschaft zwischen vier privaten Unternehmen (Accenture, Belfius, Proximus und Schréder), einer öffentlichen Institution (Regionalparlament der Wallonie) und der betriebswirtschaftlichen Fakultät der Universität Lüttich (HEC Liège), wo es auch seinen Sitz hat.

Dieses neue akademische Institut will Forschung, Lehre, Innovation und Unternehmertum im Bereich der „intelligenten Stadt“ stimulieren. Das SCI schlägt vor, sich dieser Thematik aus Sicht des Managements anzunähern und gleichzeitig mit anderen Disziplinen zusammenzuarbeiten (notwendiger multidisziplinärer Ansatz).Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Smart City Institute: www.smartcityinstitute.be

Text und Bilder: Schréder GmbH, Stuttagrt, www.schreder.com

Fotolia 118231914 XS

THB englisch

Technical Guide for Streetlights and Outdoor Lighting
Orderlink

Besuchen Sie uns auf Facebook

Bannerwerbung  

Bannerwerbung  

Bannerwerbung  

Bannerwerbung  

Bannerwerbung  

Wer ist online?

Aktuell sind 619 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang