• Business Joomla Tempate
  • Business Joomla Tempate

    Werbung

    Veranstaltungen

    Neuer Geschäftsführer für ewo Deutschland

    Bild: ewo Deutschland Geschäftsführer Alexander Hartlieb mit ewo CEO Hannes Wohlgemuth (von links nach rechts)

    Seit Januar 2024 hat der italienische Leuchtenhersteller ewo für seine Niederlassung in Deutschland einen neuen Geschäftsführer: Alexander Hartlieb leitet von nun an die Geschäfte von ewo Deutschland. Herr Hartlieb ist seit über 15 Jahren im Beleuchtungssektor tätig. Er hat sich in dieser Zeit in verschiedenen namhaften Unternehmen von der Ausbildung bis in die Geschäftsführung gearbeitet und verantwortete diese Funktion zuletzt bei einem mittelständischen Außenleuchtenhersteller aus Deutschland. 
    Hannes Wohlgemuth, CEO von ewo, erzählt: „Alexander hat von Anfang an große Motivation bewiesen, ewo Deutschland weiter auf- und auszubauen. Aus unseren Gesprächen ist klar hervorgegangen, dass wir den Beleuchtungsmarkt mit ähnlichen Augen sehen – eine Voraussetzung, die mir besonders wichtig ist. Wir freuen uns, diesen Weg nun gemeinsam mit ihm anzugehen.“ 
    Für ewo hat Alexander Hartlieb die Vision, die Präsenz des Unternehmens auf dem deutschen Markt zu festigen: „Das Portfolio von ewo enthält Topprodukte, von denen vor allem die Märkte für urbane Beleuchtung und Großflächenbeleuchtung noch mehr profitieren können. Meine Aufgabe ist es, das Potential von ewo hierzulande voll auszuschöpfen, das Unternehmen dadurch wachsen zu lassen und seine Position auf dem deutschen Markt auf diese Weise noch weiter zu stärken.“
    Seit 2016 ist ewo mit einer Niederlassung in Deutschland präsent und hat dort unter anderem Beleuchtungsprojekte für den St. Martin Tower in Frankfurt, die Stadt Kassel, den preisgekrönten BUGA Glasfaserpavillons in Heilbronn und den Bielefelder Jahnplatz ausgeführt. ewo Deutschland ist außerdem für die Beleuchtungssysteme einer Vielzahl von Flughäfen wie zum Beispiel München, Stuttgart oder Hannover verantwortlich.
    „Mein Dank gilt in erster Linie natürlich der Inhaberfamilie, die mir diese wichtige Aufgabe anvertraut hat. Wir teilen dieselbe Vision für das Unternehmen und es ist zugleich mein größtes Anliegen, diese zu verwirklichen.“, so Alexander Hartlieb.

    Bild und Text: ewo, Cortaccia, Italien

    • Werbung
    • Beleuchtungspflicht und Abschaltungen

      In den letzten Wochen und Monaten wird der Ruf nach Energieeinsparungen im kommunalen Umfeld immer lauter.

      Es wird auch immer wieder die Frage gestellt, ob man die Straßenbeleuchtung einer Kommune einfach abschalten kann. Auf diesem Gebiet besteht zur Zeit eine große Unsicherheit.

    • Werbung
    • Newsarchiv